Kalender

Apr
29
Sa
Sound & Silence
Apr 29 – Apr 30 ganztägig
Sound & Silence @ Shiva's Loving Light

Sound & Silence. Ich bin Stille. Ich bin Klang.

Ein Tag in Stille. Ein Tag voller Klang. Ein Wochenend-Seminar, das Dir die Tür öffnet für ein neues, tieferes und ganzheitliches Erleben von Musik.

Entdecke die Stille in Dir, öffne Deine Sinne für das Lied der Erde und die Symphonie der Sterne, tanze mit den Blumen im Sonnenaufgang, erwecke Deinen eigenen Ausdruck und erlebe, wie Du andere damit berührst.

Lass alle falschen Glaubenssätze („Ich kann nicht singen“) hinter Dir – an diesem Wochenende ist die Zeit gekommen, Dich und Deinen Ausdruck neu zu erleben. Hier gibt es kein Richtig und kein Falsch, sondern nur den Rhythmus Deines Herzens und den Klang Deiner Stimme. (Oder auch den Klang Deines Instrumentes – gerne können Musiker zu diesem Seminar auch ihr Lieblings-Instrument mitbringen.)

Samstag, 29.04. von 10:00 – 18:00 Uhr und Sonntag, 30.04.2017 von 05:00 (!) – 13:00 Uhr

Wir wollen am Sonntagmorgen ganz bewusst den Übergang von der Stille der Nacht in die erwachenden Klänge des Tages miterleben, darum beginnt das Ganze etwas früher. Wer eine weite Anreise hat, dem können wir gerne einen Schlafplatz bei uns einrichten. Für ausreichend Kaffee (und generell das leibliche Wohl) ist natürlich wie immer bestens gesorgt

Preis: 120 €

Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen begrenzt, es lohnt sich also, sich früh anzumelden (entweder hier auf Facebook oder per Email an lichtzentrum.gilching@gmail.com)

Mai
7
So
Dhuni & Suprabhatam
Mai 7 um 08:00 – 09:30

Wann: An jedem 1. Sonntag im Monat um 08:00 Uhr

Was Dich erwartet: Das Dhunifeuer ist eine Zeremonie, in der sich das Feuer der Erde mit den Feuern des Himmels verbindet. In diesem Feuer kannst Du alles loslassen, was Dich daran hindert, Deinen Weg zu gehen.

Um die Hingabe an dieses Feuer (und an den eigenen Weg) auszudrücken, bitten wir alle Teilnehmer um saubere Kleidung, gewaschene Hände und einen ausgespülten Mund. Durch diese bewusste Reinigung erweist Du dem Feuer die Ehre und öffnest Dich für die Verwandlung der Hindernisse auf Deinem Weg.

Die Feuerzeremonie findet bei jedem Wetter draußen statt – am schönsten ist es, wenn man mit bloßen Füßen am Feuer steht, probiert es ruhig mal aus.

Nach der Feuerzeremonie finden wir uns alle im Tempelraum ein, singen gemeinsam das Omkar (=21 mal Om) und lauschen dann dem gesungenen Morgengebet Suprabhatam, bevor wir gemeinsam in Stille noch eine Viertelstunde auf das Mantra „Gott ist Liebe“ meditieren

Zur Erfrischung vor und nach dem Dhuni steht Tee und Wasser bereit.

Was Du mitbringen solltest: Die Zeremonie ist kostenlos – denke an wetterfeste Kleidung

Mai
21
So
Morgenmeditation mit Frühstück
Mai 21 um 10:00 – 12:00

Wann: Jeden 3. Sonntag im Monat, 10-12 Uhr

Was Dich erwartet: Wir versammeln uns um 10 Uhr im Tempelraum von Shiva’s Loving Light, kommen ganz bei uns an, singen gemeinsam das Omkar (= 21mal „Om“), lauschen dem gesungenen Morgengebet Suprabhatam (= die gute Morgendämmerung) und meditieren anschließend in Stille auf das Mantra Gott ist Liebe

Nach der Meditation treffen wir uns alle am reich gedeckten Frühstückstisch im Wintergarten und genießen die Gemeinschaft und den Austausch (und die Nutella-Brote!)

Was Du mitbringen solltest: Eine Kleinigkeit für das Frühstücks-Buffet, die Meditation selbst ist kostenlos

Jun
4
So
Dhuni & Suprabhatam
Jun 4 um 08:00 – 09:30

Wann: An jedem 1. Sonntag im Monat um 08:00 Uhr

Was Dich erwartet: Das Dhunifeuer ist eine Zeremonie, in der sich das Feuer der Erde mit den Feuern des Himmels verbindet. In diesem Feuer kannst Du alles loslassen, was Dich daran hindert, Deinen Weg zu gehen.

Um die Hingabe an dieses Feuer (und an den eigenen Weg) auszudrücken, bitten wir alle Teilnehmer um saubere Kleidung, gewaschene Hände und einen ausgespülten Mund. Durch diese bewusste Reinigung erweist Du dem Feuer die Ehre und öffnest Dich für die Verwandlung der Hindernisse auf Deinem Weg.

Die Feuerzeremonie findet bei jedem Wetter draußen statt – am schönsten ist es, wenn man mit bloßen Füßen am Feuer steht, probiert es ruhig mal aus.

Nach der Feuerzeremonie finden wir uns alle im Tempelraum ein, singen gemeinsam das Omkar (=21 mal Om) und lauschen dann dem gesungenen Morgengebet Suprabhatam, bevor wir gemeinsam in Stille noch eine Viertelstunde auf das Mantra „Gott ist Liebe“ meditieren

Zur Erfrischung vor und nach dem Dhuni steht Tee und Wasser bereit.

Was Du mitbringen solltest: Die Zeremonie ist kostenlos – denke an wetterfeste Kleidung

Jun
18
So
Morgenmeditation mit Frühstück
Jun 18 um 10:00 – 12:00

Wann: Jeden 3. Sonntag im Monat, 10-12 Uhr

Was Dich erwartet: Wir versammeln uns um 10 Uhr im Tempelraum von Shiva’s Loving Light, kommen ganz bei uns an, singen gemeinsam das Omkar (= 21mal „Om“), lauschen dem gesungenen Morgengebet Suprabhatam (= die gute Morgendämmerung) und meditieren anschließend in Stille auf das Mantra Gott ist Liebe

Nach der Meditation treffen wir uns alle am reich gedeckten Frühstückstisch im Wintergarten und genießen die Gemeinschaft und den Austausch (und die Nutella-Brote!)

Was Du mitbringen solltest: Eine Kleinigkeit für das Frühstücks-Buffet, die Meditation selbst ist kostenlos

Jul
2
So
Dhuni & Suprabhatam
Jul 2 um 08:00 – 09:30

Wann: An jedem 1. Sonntag im Monat um 08:00 Uhr

Was Dich erwartet: Das Dhunifeuer ist eine Zeremonie, in der sich das Feuer der Erde mit den Feuern des Himmels verbindet. In diesem Feuer kannst Du alles loslassen, was Dich daran hindert, Deinen Weg zu gehen.

Um die Hingabe an dieses Feuer (und an den eigenen Weg) auszudrücken, bitten wir alle Teilnehmer um saubere Kleidung, gewaschene Hände und einen ausgespülten Mund. Durch diese bewusste Reinigung erweist Du dem Feuer die Ehre und öffnest Dich für die Verwandlung der Hindernisse auf Deinem Weg.

Die Feuerzeremonie findet bei jedem Wetter draußen statt – am schönsten ist es, wenn man mit bloßen Füßen am Feuer steht, probiert es ruhig mal aus.

Nach der Feuerzeremonie finden wir uns alle im Tempelraum ein, singen gemeinsam das Omkar (=21 mal Om) und lauschen dann dem gesungenen Morgengebet Suprabhatam, bevor wir gemeinsam in Stille noch eine Viertelstunde auf das Mantra „Gott ist Liebe“ meditieren

Zur Erfrischung vor und nach dem Dhuni steht Tee und Wasser bereit.

Was Du mitbringen solltest: Die Zeremonie ist kostenlos – denke an wetterfeste Kleidung

Jul
16
So
Morgenmeditation mit Frühstück
Jul 16 um 10:00 – 12:00

Wann: Jeden 3. Sonntag im Monat, 10-12 Uhr

Was Dich erwartet: Wir versammeln uns um 10 Uhr im Tempelraum von Shiva’s Loving Light, kommen ganz bei uns an, singen gemeinsam das Omkar (= 21mal „Om“), lauschen dem gesungenen Morgengebet Suprabhatam (= die gute Morgendämmerung) und meditieren anschließend in Stille auf das Mantra Gott ist Liebe

Nach der Meditation treffen wir uns alle am reich gedeckten Frühstückstisch im Wintergarten und genießen die Gemeinschaft und den Austausch (und die Nutella-Brote!)

Was Du mitbringen solltest: Eine Kleinigkeit für das Frühstücks-Buffet, die Meditation selbst ist kostenlos

Aug
6
So
Dhuni & Suprabhatam
Aug 6 um 08:00 – 09:30

Wann: An jedem 1. Sonntag im Monat um 08:00 Uhr

Was Dich erwartet: Das Dhunifeuer ist eine Zeremonie, in der sich das Feuer der Erde mit den Feuern des Himmels verbindet. In diesem Feuer kannst Du alles loslassen, was Dich daran hindert, Deinen Weg zu gehen.

Um die Hingabe an dieses Feuer (und an den eigenen Weg) auszudrücken, bitten wir alle Teilnehmer um saubere Kleidung, gewaschene Hände und einen ausgespülten Mund. Durch diese bewusste Reinigung erweist Du dem Feuer die Ehre und öffnest Dich für die Verwandlung der Hindernisse auf Deinem Weg.

Die Feuerzeremonie findet bei jedem Wetter draußen statt – am schönsten ist es, wenn man mit bloßen Füßen am Feuer steht, probiert es ruhig mal aus.

Nach der Feuerzeremonie finden wir uns alle im Tempelraum ein, singen gemeinsam das Omkar (=21 mal Om) und lauschen dann dem gesungenen Morgengebet Suprabhatam, bevor wir gemeinsam in Stille noch eine Viertelstunde auf das Mantra „Gott ist Liebe“ meditieren

Zur Erfrischung vor und nach dem Dhuni steht Tee und Wasser bereit.

Was Du mitbringen solltest: Die Zeremonie ist kostenlos – denke an wetterfeste Kleidung

Aug
20
So
Morgenmeditation mit Frühstück
Aug 20 um 10:00 – 12:00

Wann: Jeden 3. Sonntag im Monat, 10-12 Uhr

Was Dich erwartet: Wir versammeln uns um 10 Uhr im Tempelraum von Shiva’s Loving Light, kommen ganz bei uns an, singen gemeinsam das Omkar (= 21mal „Om“), lauschen dem gesungenen Morgengebet Suprabhatam (= die gute Morgendämmerung) und meditieren anschließend in Stille auf das Mantra Gott ist Liebe

Nach der Meditation treffen wir uns alle am reich gedeckten Frühstückstisch im Wintergarten und genießen die Gemeinschaft und den Austausch (und die Nutella-Brote!)

Was Du mitbringen solltest: Eine Kleinigkeit für das Frühstücks-Buffet, die Meditation selbst ist kostenlos

Sep
3
So
Dhuni & Suprabhatam
Sep 3 um 08:00 – 09:30

Wann: An jedem 1. Sonntag im Monat um 08:00 Uhr

Was Dich erwartet: Das Dhunifeuer ist eine Zeremonie, in der sich das Feuer der Erde mit den Feuern des Himmels verbindet. In diesem Feuer kannst Du alles loslassen, was Dich daran hindert, Deinen Weg zu gehen.

Um die Hingabe an dieses Feuer (und an den eigenen Weg) auszudrücken, bitten wir alle Teilnehmer um saubere Kleidung, gewaschene Hände und einen ausgespülten Mund. Durch diese bewusste Reinigung erweist Du dem Feuer die Ehre und öffnest Dich für die Verwandlung der Hindernisse auf Deinem Weg.

Die Feuerzeremonie findet bei jedem Wetter draußen statt – am schönsten ist es, wenn man mit bloßen Füßen am Feuer steht, probiert es ruhig mal aus.

Nach der Feuerzeremonie finden wir uns alle im Tempelraum ein, singen gemeinsam das Omkar (=21 mal Om) und lauschen dann dem gesungenen Morgengebet Suprabhatam, bevor wir gemeinsam in Stille noch eine Viertelstunde auf das Mantra „Gott ist Liebe“ meditieren

Zur Erfrischung vor und nach dem Dhuni steht Tee und Wasser bereit.

Was Du mitbringen solltest: Die Zeremonie ist kostenlos – denke an wetterfeste Kleidung